Montag, 18 Juni 2018 11:11

Feuchte Hausmauern? – Wir lösen die Ursache Empfehlung

Kellermauern älterer Gebäude sind oftmals nicht gegen kapillar aufsteigende Feuchtigkeit geschützt. Speziell Mauern in älteren Gebäuden sind davon betroffen. Hier fehlen oft horizontale und vertikale Sperrschichten, die das Eindringen der Feuchtigkeit ins Mauerwerk verhindern. Wir von Extracom GmbH lösen die Ursache – garantiert!
Spezielles Angebot für die Leserinnen- und Leser des Servicemagazins «Kirche!»
Sie bezahlen erst nach positiver Nachmessung. Möchten Sie die Problematik der aufsteigenden Mauerfeuchtigkeit an Ihrem Objekt lösen? Sie können von unserer aussergewöhnlichen Aktion profitieren, denn Sie bezahlen erst sechs Monate nach erfolgreicher erster Nachmessung! Kontakt: Extracom GmbH, Aspstrasse 6, 8472 Seuzach, Tel. 052 335 07 05, Fax. 052 335 07 04, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.trockene-mauern.ch.

Kellermauern älterer Gebäude sind oftmals nicht gegen kapillar aufsteigende Feuchtigkeit geschützt. Modergeruch, aufkeimende Pilzsporen und Schimmel, geplatzter Putz sowie eine mangelnde, thermische Isolation sind die Folgen. Diese Erscheinungen sind für die Bewohner störend oder können sogar gesundheitsschädigend sein. Bei Nichtbeachten können grössere Schäden am Gebäude entstehen.

Garantiert keine aufsteigende Mauerfeuchtigkeit

Die Firma Extracom GmbH schafft mit ihrem Electronic Dry System (EDS) endgültige Abhilfe bei aufsteigender Mauerfeuchtigkeit und dies ohne Einsatz von Chemie oder baulichen Massnahmen. Das System kann in allen Gebäuden mit oder ohne Unterkellerung, wie beispielsweise Ein- oder Mehrfamilienhäusern, denkmalgeschützten Bauten, Kirchen oder historischen Bauten, eingesetzt werden. Das Extracom-System unterbindet die Saugfähigkeit der Mauern auf ein Minimum, unabhängig davon, ob es sich um Sand-, Ziegel-, Naturstein, Misch- oder Betonmauerwerke handelt. Das ED-System ist seit Jahren bewährt und in der Schweiz schon tausendfach im Einsatz.

100 Prozent Geld-zurück-Garantie

Das verschleissfreie System verlangt keine Wartung. Die Gerätegarantie beträgt fünf Jahre und kann auf Wunsch verlängert werden. Der Trocknungsprozess wird durch regelmässige Feuchtigkeitsmessungen mit detailliertem Protokoll festgehalten und belegt. Werden die bei der Erstberatung festgelegten Ziele nicht erreicht, profitiert der Kunde von einer 100 Prozent Erfolgs- oder Geld-zurück-Garantie. Gerne erstellt Extracom an Ihrem Gebäude eine Gratisanalyse und informiert Sie detailliert über die Vorteile des Systems.

Aufsteigende Feuchtigkeit beschädigt die Aussenmauern. Foto: zVg